Klassenfahrt der 9a nach Fehmarn

Die Klasse 9a hat in der Wanderwoche ihre Abschlussfahrt auf Fehmarn verbracht. Die Klasse war von Sonntag bis Freitag auf einem Campingplatz untergebracht. Dort teilten sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen die Vorort festinstallierten Wohnwägen mit Vorzelt. Auf Fehmarn haben die Schülerinnen und Schüler einen Surfkurs besucht und schließlich den Surfschein gemacht. Mit den Fahrrädern ging es für die Klasse nicht nur zum Surfkurs, sondern auch in die Stadt Burg sowie zu einem Hafen, an dem es dann mit einer Schiffskutterfahrt weiterging. Abends waren verschiedene Aktivitäten geplant, wie beispielsweise ein Strandbesuch mit der Möglichkeit ins Meer zu gehen, ein Spieleabend mit der kompletten Klasse sowie ein Tanzkurs, welcher auf dem Campingplatz angeboten wurde. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte hatten in der Woche viel Freude!




42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen